Am Samstag, den 27. Juli 2019 ist es wieder soweit. Der KKC Laudenbach veranstaltet sein traditionelles Sommernachtskino hinter der Kelterhalle beim Schloss in Laudenbach.

Beim traditionellen Faschingsumzug, in diesem Jahr, war das Wagenmotiv die Rockband „Queen“ und so lag es nahe dies beim Sommernachtskino mit „Bohemian Rhapsody“ fortzusetzen.

Der mit 4 Oscars prämierte Queen-Film erzählt die Geschichte und den Aufstieg von „Queen“ und deren Frontman Freddy Mercury, die sich Anfang der 70er Jahre zusammenschlossen und bald zu einer der erfolgreichsten Gruppen der Musikgeschichte wurden. Die unterhaltsame und beeindruckende Filmbiografie thematisiert die Entstehung der Band und ihrem exaltierten Leadsänger und geht vor allem auf die zwischenmenschlichen Beziehungen der Musiker und den Ränkespielen im Hintergrund der Bandkarriere, von Beginn, über die Auszeit von Mercury, bis zur Wiedervereinigung für das „Live Aid-Konzert“ 1985 ein. Rami Malek wurde hierfür, als ikonischer Bandleader Freddy Mercury, mit dem Oscar für den „besten Hauptdarsteller“ ausgezeichnet.

Die Größe und Popularität der Band „Queen“ vermittelt sich durch die mitreißenden Musiknummern, die ebenfalls mit Oscars für den „besten Ton“ und „besten Tonschnitt“ prämiert wurden.

Ein Muss für jeden „Queen-Fan“ und ein toller Abend für diejenigen, die es werden wollen und einen schönen Kinoabend erleben möchten.

Für das passende Ambiente vor und nach der Vorstellung sorgt der KKC mit kulinarischen Köstlichkeiten, Bierspezialitäten vom Fass und der Knauperbar mit Secco-Royal, Königinnen-Wein, GinTonic und weiteren leckeren Getränken.

Außerdem unterstützen Sie mit einem Euro des Eintrittspreises die Renovierungsarbeiten in der Bergkirche.

Einlass und Bewirtung ab 19:30 Uhr, die Filmvorführung startet bei Einbruch der Dunkelheit. Bei schlechter Witterung findet das Kinoerlebnis in der Kelterhalle statt. Der Eintritt  beträgt 4,50 €.

Flyer Sommernachtskino

Quelle: Winfried Gross