30 Jahre KKC-Laudenbach mit GONZO’N FRIENDS

28. Juli 2017
19:30
29. Juli 2017
19:30

2 Tage feiern mit Open-Air-Kino und einem außergewöhnlich Konzert

Am 28. und 29. Juli feiert der Kurt Knauper Club im Weikersheimer Teilort Laudenbach sein 30 jähriges Bestehen mit einem Fest der besonderen Klasse. Das Jubiläum ist wieder ein Grund ein großes Fest auf die Beine zu stellen. Zwei Tage feiern im romantisch, rustikalen Ambiente hinter der Kelterhalle am Laudenbacher Schloss.

Gestartet wird am Freitag mit dem seit Jahren bekannten und beliebten Open-Air-Kino. Eine stetig wachsende Besucherzahl genoss über die letzten Jahre die unterhaltsamen und zum Teil außergewöhnlichen Filme, mit anschließendem gemütlichen Zusammensein unter dem Laudenbacher Sternenhimmel. Der diesjährige Film „Kundschafter des Friedens“ ist unwiderstehlich komisch – Eigentlich ist Jochen Falk, gespielt von Henry Hübchen, bereits im Ruhestand, als der BND den ehemaligen DDR-Spion um Hilfe bittet. Die deutsch-deutsche Agentenkomödie „Kundschafter des Friedens“ ist grandios absurd – und auch dank der guten Besetzung extrem lustig. Im Titel dieser deutsch-deutschen Agentenkomödie steckt die Bezeichnung, unter der die Auslandsagenten des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR in der Öffentlichkeit firmierten. Wie überall auf der Welt hatten Auslandsspione auch hier ein besonderes Image und in Ost wie West boten und bieten sie Stoff für spannende Unterhaltung. Man kann sich auf einen Film freuen, der diesen Abend zu einem besonderen Familien- und Festabend macht.

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen der Musik und Unterhaltung, ein Konzertabend mit GONZO`’N` FRIENDS. Wer bereits auf einem Konzert dieser bundesweit bekannten Formation war, weiß welch ein außergewöhnlicher Abend ihn erwartet. Wer sie zum ersten mal erlebt, wird sie wieder erleben wollen. Wie sich die Band selbst sieht und beschreibt …. WIR COVERN NICHT, WIR INTERPRETIEREN ……… GONZO’N FRIENDS Alleinstellungsmerkmal liegt im Veredeln bekannter Songs, die sie mit viel Herzblut und höchster handwerklicher Perfektion in eigene Versionen verwandeln, darunter so bekannte deutsche Stücke wie „Sehnsucht“ oder „Dein ist mein ganzes Herz“. Gerade die Songauswahl ist es, die ihre Auftritte zu etwas Besonderem werden lässt. Viel zu lange vergessene Perlen der Plattenschränke wie „Don´’t you“ werden neu interpretiert zu Tanzflächen-Füllern. Garniert mit Geige und Saxophon entsteht ein musikalischer Stil, der sich dem Publikum anpassen kann, aber nicht muss – denn spätestens nach dem dritten Lied ist sowieso jeder überzeugt. Garantiert. Noch ein nicht alltägliches Merkmal der Band ist es keine Setlisten zu schreiben, sprich die Band kann spontan wie ein DJ auf die jeweilige Eventsituation eingehen! Mit einem Repertoire von über 400 Songs ist Abwechslung garantiert, egal ob konzertant oder Party Musik ….. ALLES IST MÖGLICH! …..
Wie immer ist an beiden Tagen für das leibliche und seelische Wohl durch den KKC bestens gesorgt. Ein abwechslungsreiches Speisen- und Getränkeangebot und die beliebte Mammut-Cocktail-Bar erwartet die Besucher an beiden Tagen, das Ganze zu moderaten und sozial verträglichen Preisen.

Eintritt Kino: 4 Euro
Eintritt GONZO’N FRIENDS: 8 Euro

Bei schlechten Wetter findet das Fest in der urigen Kelterhalle statt. Einlass ist an beiden Tagen ab 19:30 Uhr.

Auf ein schönes Wochenende mit Freunden, Bekannten und interessierte Kino- / Konzertbesucher, die Laudenbach und den KKC erleben und kennenlernen möchten, freut sich der Kurt Knauper Club.

Quelle: Winfried Gross