Batiken im Jugendtreff Laudenbach

Jugendtreff Laudenbach - Gruppenstunde 13.5.16-5

Herzliche Einladung zum Sportwochenende des TSV Laudenbach 1903 e.V.

11. Juni 2016bis12. Juni 2016

 

Samstag, den 11. Juni 2016 am Sportplatz

ab 13:00 Uhr Orts- und Straßenpokal mit Mannschaften aus Laudenbach und den umliegenden Ortschaften
Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Sonntag, den 12. Juni 2016 am Sportplatz

ab 13:00 Uhr Familienfest des TSV Laudenbach:
Spielstraße für die Kinder und Jugendlichen
Kinderschminken
Auftritte einzelner Sportgruppen des TSV Laudenbach
Wettbewerb der Laudenbacher Vereine mit originellen Spielen
Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Sportwochenende TSV

An beiden Tagen werden Kaffee und Kuchen sowie weitere Speisen und Getränke rund um das Vereinsheim angeboten.

Wir freuen uns auf einen zahlreichen Besuch der gesamten Bevölkerung.

Quelle: Harald Götz, TSV Laudenbach

Pfingstvigil in der Bergkirche

Am Vorabend des Hohen Pfingstfestes lädt das Wallfahrtspfarramt Laudenbach zur abendlichen Vigilfeier bei Kerzenschein in die Bergkirche ein.

Dieser Wortgottesdienst mit Lichtfeier, Psalmenrezitation und Wechselgesängen aus der reichen Tradition der liturgischen Feierformen in Kathedralkirchen und Klöstern beginnt am Samstag, dem 14. Mai um 21 Uhr.

Die Feierform der sogenannten Vigil stammt aus dem frühchristlichen Brauch, die Nacht vor einem hohen kirchlichen Festtag mit Bibeltexten, Psalmen, Gebet und Gesängen zu verbringen. Zu dieser Gebetswache gehört das sogenannte Luzer-narium (Lichtfeier) mit der Weihrauchgabe. So will Vigilfeier die Mitfeiernden liturgisch und geistlich auf das Hohe Pfingstfest hinführen.

Kirchenmusikdirektor Michael Müller, Regionalkantor am Münster in Bad Mergentheim, die Schola Cantorum St. Johannes Mergentheim und Pfarrer Burkhard Keck, Dekanatspräses für Kirchenmusik und Laudenbacher Ortspfarrer, gestalten gemeinsam die Vigilfeier am Vorabend des Pfingstfestes in der Laudenbacher Bergkirche, die an diesem Abend nur durch Kerzenschein erhellt sein wird.

vigilfeier 1 Vigilfeier 2

Michael Müller spielt zudem auf der historischen Seuffert-Orgel Werke des langjährigen Wiener Hofkomponisten Johann Jakob Froberger, dessen 400. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird.

Die für die Lichtfeier benötigten Kerzen können vor Gottesdienstbeginn käuflich erworben werden (1,50 €).

Die Kollekte ist für die Sanierungsarbeiten der Hatzfeldgruft bestimmt. Weitere Informationen erhalten Sie unter pfarramt.laudenbach@drs.de.

Quelle: Pfarrer Burkhard Keck

Veranstaltung Wein – Genuss – Tradition, Kelterhalle und Hof

4. Juni 2016
18:00

Wein-Genuss-Tradition neu 29_04_16 1a-3 Wein-Genuss-Tradition neu 29_04_16 1a-3-3 Weiterlesen »

Paul Stumpp neuer Titelträger

Beim diesjährigen Ortsturnier gingen 17 Akteure in vier Konkurrenzen an den Start. Ausgespielt wurden insgesamt vier Konkurrenzen.

Die Nichtaktiven ermittelten den Ortsmeister – die Aktiven Spieler suchten den Vereinsmeister 2016.

In der Konkurrenz der Ortsmeister wurden die Doppel-Paarungen zueinander gelost. Die vier Doppelpaarungen versprachen interessante Spiele. Im Spielsystem „Jeder gegen Jeden” wurde der Sieger ermittelt. Nach sechs Spielen mit insgesamt 14 Sätzen standen Albert Wolfert und Eberhard Popp als Sieger fest – wenngleich sie zwei von drei Spielen lediglich mit 2:1 Sätzen für sich entscheiden konnten. Nur knapp geschlagen wurden Wolfgang Silberzahn und Klaus Mangold. Auch Amjed Mohammed/Josef Fuchs zeigten ansprechende Leistungen und belegten denkbar knapp den 3. Platz. Vierter wurden Linda Ilzhöfer und Adolf Mühleck. Weiterlesen »

Weinerlebniswanderung vom 24.04.2016

Am Sonntag, den 24. April 2016, fand bereits zum 10. Mal die Laudenbacher Weinerlebniswanderung statt. Dieses Jahr trafen sich ca.150 Teilnehmer zu unserem Weinspaziergang, der durch den Laudenbacher Ghäuberg und entlang der Schafsteige führte. Petrus zeigte uns heuer das volle Repertoir aus seiner Wetterküche: Von Phasen des Sonnenscheins, über Regen, Schnee- und Graupelschauer, böigem Wind und sogar Donnergrollen war bei Temperaturen um die + 2° C alles geboten. Zum Glück gab es nicht den Dauerregen des Samstags, so daß wir unser Event wie geplant durchführen konnten. Es ist bemerkenswert und lobenswert, das sich unsere Wandergäste Weiterlesen »

41. Hauptversammlung der TTF Laudenbach

29. April 2016
20:00

Am Freitag, den 29.04.2016, findet um 20:00 Uhr im Vereinsraum der Laudenbacher Grundschule die 41. Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Freunde Laudenbach statt, zu der alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich eingeladen sind.

Der 1. Vorsitzende, Thomas Ruske, hofft an diesem Abend auf eine rege Teilnahme der Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins.

Nach der Begrüßung und einem Rückblick des Vorsitzenden auf das vergangene Jahr, folgen die üblichen Berichte des Schriftführers, des Kassierers und der Kassenprüfer. Auch die Mannschaftsführer, der Abteilungsleiter sowie der Jugendleiter kommen zu Wort. Sie berichten über das sportliche Geschehen sowie über die abgelaufene Saison.

Zum Ende der Veranstaltung stehen noch Ehrungen an.

Quelle: Paul Gölz

Maibaum Aufstellen in Laudenbach

30. April 2016
17:00

Maibaum Aufstellen in Laudenbach - Kopie-2
Quelle: Freiwillige Feuerwehr Laudenbach

Kräuterführungen im Schloß Weikersheim und in Laudenbach

9. April 2016
14:30
16. April 2016
15:30

April 2016-2
IMGP2787

Quelle: Luise Denninger

Tischtennis Vereinsmeisterschaften – kann Ludwig Moll das Triple

23. April 2016
15:00

Am Samstag den 23.04.2016 um 15 Uhr steigt das seit über 40 Jahren stattfindende Ortsturnier in der Zehntscheune in Laudenbach. Hallenöffnung ist für 14 Uhr vorgesehen.

540 - Ortsturnier in der Zehntscheune-PSIn diesem Turnier wird der Vereinsmeister 2016 ermittelt. Sieger in den Jahren 2014 und 2015 wurde Ludwig Moll. Wer wird der Vereinsmeister 2016 und holt sich den Wanderpokal nach Hause?
Spannung verspricht auch die Doppelkonkurrenz. Hier werden die Paarungen kurz vor Spielbeginn zueinandergelost.
Ab sechs Spielern wird auch für die Nichtaktiven eine Turniermöglichkeit angeboten. Teilnahmeberechtigt sind hier alle (Kinder, Jugendliche, Damen und Herren), die noch nicht in einer Tischtennis-Mannschaft gespielt haben.
Anmeldeschluss für die Aktiven und Nichtaktiven ist am Samstag vor Turnierbeginn in der Laudenbacher Zehntscheune. Der Spielmodus in der Einzel- als auch in der Doppelkonkurrenz wird kurz vor Spielbeginn festgelegt.
Es sind alle Freunde des Tischtennis-Sports bei Kaffee und Kuchen herzlich willkommen. Die Tischtennis-Freunde Laudenbach freuen sich auf regen Besuch.
Es bestehen folgende Trainingsmöglichkeiten: Montag in der Großsporthalle Weikersheim (20:00 Uhr – 21:30 Uhr) und am Mittwoch in der Zehntscheune Laudenbach (19:30 Uhr – 21:00 Uhr).

Quelle: Paul Gölz

 

Ältere Beiträge «

43. IVV Wandertage AMC

28. Mai 2016bis29. Mai 2016

Herzliche Einladung zum Sportwochenende des TSV Laudenbach 1903 e.V.

11. Juni 2016bis12. Juni 2016

 

Samstag, den 11. Juni 2016 am Sportplatz

ab 13:00 Uhr Orts- und Straßenpokal mit Mannschaften aus Laudenbach und den umliegenden Ortschaften
Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Sonntag, den 12. Juni 2016 am Sportplatz

ab 13:00 Uhr Familienfest des TSV Laudenbach:
Spielstraße für die Kinder und Jugendlichen
Kinderschminken
Auftritte einzelner Sportgruppen des TSV Laudenbach
Wettbewerb der Laudenbacher Vereine mit originellen Spielen
Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Sportwochenende TSV

An beiden Tagen werden Kaffee und Kuchen sowie weitere Speisen und Getränke rund um das Vereinsheim angeboten.

Wir freuen uns auf einen zahlreichen Besuch der gesamten Bevölkerung.

Quelle: Harald Götz, TSV Laudenbach

Pfingstvigil in der Bergkirche

Am Vorabend des Hohen Pfingstfestes lädt das Wallfahrtspfarramt Laudenbach zur abendlichen Vigilfeier bei Kerzenschein in die Bergkirche ein.

Dieser Wortgottesdienst mit Lichtfeier, Psalmenrezitation und Wechselgesängen aus der reichen Tradition der liturgischen Feierformen in Kathedralkirchen und Klöstern beginnt am Samstag, dem 14. Mai um 21 Uhr.

Die Feierform der sogenannten Vigil stammt aus dem frühchristlichen Brauch, die Nacht vor einem hohen kirchlichen Festtag mit Bibeltexten, Psalmen, Gebet und Gesängen zu verbringen. Zu dieser Gebetswache gehört das sogenannte Luzer-narium (Lichtfeier) mit der Weihrauchgabe. So will Vigilfeier die Mitfeiernden liturgisch und geistlich auf das Hohe Pfingstfest hinführen.

Kirchenmusikdirektor Michael Müller, Regionalkantor am Münster in Bad Mergentheim, die Schola Cantorum St. Johannes Mergentheim und Pfarrer Burkhard Keck, Dekanatspräses für Kirchenmusik und Laudenbacher Ortspfarrer, gestalten gemeinsam die Vigilfeier am Vorabend des Pfingstfestes in der Laudenbacher Bergkirche, die an diesem Abend nur durch Kerzenschein erhellt sein wird.

vigilfeier 1 Vigilfeier 2

Michael Müller spielt zudem auf der historischen Seuffert-Orgel Werke des langjährigen Wiener Hofkomponisten Johann Jakob Froberger, dessen 400. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird.

Die für die Lichtfeier benötigten Kerzen können vor Gottesdienstbeginn käuflich erworben werden (1,50 €).

Die Kollekte ist für die Sanierungsarbeiten der Hatzfeldgruft bestimmt. Weitere Informationen erhalten Sie unter pfarramt.laudenbach@drs.de.

Quelle: Pfarrer Burkhard Keck

Paul Stumpp neuer Titelträger

Beim diesjährigen Ortsturnier gingen 17 Akteure in vier Konkurrenzen an den Start. Ausgespielt wurden insgesamt vier Konkurrenzen.

Die Nichtaktiven ermittelten den Ortsmeister – die Aktiven Spieler suchten den Vereinsmeister 2016.

In der Konkurrenz der Ortsmeister wurden die Doppel-Paarungen zueinander gelost. Die vier Doppelpaarungen versprachen interessante Spiele. Im Spielsystem „Jeder gegen Jeden” wurde der Sieger ermittelt. Nach sechs Spielen mit insgesamt 14 Sätzen standen Albert Wolfert und Eberhard Popp als Sieger fest – wenngleich sie zwei von drei Spielen lediglich mit 2:1 Sätzen für sich entscheiden konnten. Nur knapp geschlagen wurden Wolfgang Silberzahn und Klaus Mangold. Auch Amjed Mohammed/Josef Fuchs zeigten ansprechende Leistungen und belegten denkbar knapp den 3. Platz. Vierter wurden Linda Ilzhöfer und Adolf Mühleck. (mehr …)

Weinerlebniswanderung vom 24.04.2016

Am Sonntag, den 24. April 2016, fand bereits zum 10. Mal die Laudenbacher Weinerlebniswanderung statt. Dieses Jahr trafen sich ca.150 Teilnehmer zu unserem Weinspaziergang, der durch den Laudenbacher Ghäuberg und entlang der Schafsteige führte. Petrus zeigte uns heuer das volle Repertoir aus seiner Wetterküche: Von Phasen des Sonnenscheins, über Regen, Schnee- und Graupelschauer, böigem Wind und sogar Donnergrollen war bei Temperaturen um die + 2° C alles geboten. Zum Glück gab es nicht den Dauerregen des Samstags, so daß wir unser Event wie geplant durchführen konnten. Es ist bemerkenswert und lobenswert, das sich unsere Wandergäste (mehr …)

41. Hauptversammlung der TTF Laudenbach

29. April 2016
20:00

Am Freitag, den 29.04.2016, findet um 20:00 Uhr im Vereinsraum der Laudenbacher Grundschule die 41. Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Freunde Laudenbach statt, zu der alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich eingeladen sind.

Der 1. Vorsitzende, Thomas Ruske, hofft an diesem Abend auf eine rege Teilnahme der Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins.

Nach der Begrüßung und einem Rückblick des Vorsitzenden auf das vergangene Jahr, folgen die üblichen Berichte des Schriftführers, des Kassierers und der Kassenprüfer. Auch die Mannschaftsführer, der Abteilungsleiter sowie der Jugendleiter kommen zu Wort. Sie berichten über das sportliche Geschehen sowie über die abgelaufene Saison.

Zum Ende der Veranstaltung stehen noch Ehrungen an.

Quelle: Paul Gölz

Maibaum Aufstellen in Laudenbach

30. April 2016
17:00

Maibaum Aufstellen in Laudenbach - Kopie-2
Quelle: Freiwillige Feuerwehr Laudenbach

Kräuterführungen im Schloß Weikersheim und in Laudenbach

9. April 2016
14:30
16. April 2016
15:30

April 2016-2
IMGP2787

Quelle: Luise Denninger

Tischtennis Vereinsmeisterschaften – kann Ludwig Moll das Triple

23. April 2016
15:00

Am Samstag den 23.04.2016 um 15 Uhr steigt das seit über 40 Jahren stattfindende Ortsturnier in der Zehntscheune in Laudenbach. Hallenöffnung ist für 14 Uhr vorgesehen.

540 - Ortsturnier in der Zehntscheune-PSIn diesem Turnier wird der Vereinsmeister 2016 ermittelt. Sieger in den Jahren 2014 und 2015 wurde Ludwig Moll. Wer wird der Vereinsmeister 2016 und holt sich den Wanderpokal nach Hause?
Spannung verspricht auch die Doppelkonkurrenz. Hier werden die Paarungen kurz vor Spielbeginn zueinandergelost.
Ab sechs Spielern wird auch für die Nichtaktiven eine Turniermöglichkeit angeboten. Teilnahmeberechtigt sind hier alle (Kinder, Jugendliche, Damen und Herren), die noch nicht in einer Tischtennis-Mannschaft gespielt haben.
Anmeldeschluss für die Aktiven und Nichtaktiven ist am Samstag vor Turnierbeginn in der Laudenbacher Zehntscheune. Der Spielmodus in der Einzel- als auch in der Doppelkonkurrenz wird kurz vor Spielbeginn festgelegt.
Es sind alle Freunde des Tischtennis-Sports bei Kaffee und Kuchen herzlich willkommen. Die Tischtennis-Freunde Laudenbach freuen sich auf regen Besuch.
Es bestehen folgende Trainingsmöglichkeiten: Montag in der Großsporthalle Weikersheim (20:00 Uhr – 21:30 Uhr) und am Mittwoch in der Zehntscheune Laudenbach (19:30 Uhr – 21:00 Uhr).

Quelle: Paul Gölz

 

TSV-Ausflug

13. Mai 2016bis16. Mai 2016

Feierliche Maiandacht in der Bergkirche

8. Mai 2016
17:00
15. Mai 2016
17:00
22. Mai 2016
17:00
29. Mai 2016
17:00

Bittmesse, Bergkirche

3. Mai 2016
19:45