Lokale Kunst in der Volksbank in Weikersheim

25. Juli 2016bis28. August 2016

Ab 25. Juli 2016 stellt die lokale Künstlerin Angelika Michl aktuelle Gemälde in der Galerie der Volksbank Vorbach-Tauber in Weikersheim aus. Michl, geboren 1961 in Bad Mergentheim, wuchs mit drei Geschwistern in einer kreativen Familie in Laudenbach auf. Grundlegende Maltechniken erarbeitete sie sich schon als Jugendliche. Dabei wurde sie von Kunstlehrern und später von Dozenten der Fachakademie für Sozialpädagogik in Würzburg gefördert. Angelika Michls künstlerisches Motto kommt von Friedrich von Schiller: „Kunst ist eine Tochter der Freiheit“

Plakat Mama Austellung

Dabei lässt sich die Künstlerin von der Natur, ihren Mitmenschen und aktuellen gesellschaftlichen Themen inspirieren. „Ich möchte der wachsenden Hektik unserer Zeit etwas entgegensetzen“, so Angelika Michl. Kunst ist nach ihrer Überzeugung ein Medium, um etwas Geistiges in die irdische Welt zu holen. Ihr ist es wichtig, die Kreativität des Betrachters zu wecken. Gleichzeitig sollen ihre Bilder einen Ruhepol bieten, der zum Innehalten einlädt.

Angelika Michls aktuelle Bilder entstanden während einer persönlichen Auszeit, die der Künstlerin den nötigen Raum für kreatives Schaffen ermöglichte.

Vom 25.Juli bis zum 28. August 2016 bietet die Volksbank Vorbach-Tauber in Weikersheim der Künstlerin die Möglichkeit, ihre aktuellen Werke in der Volksbank-Galerie auszustellen. Es lohnt sich, vorbeizuschauen! Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Bank jederzeit zugänglich.

Quelle: Angelika Michl

KKC-Sommernachtsfest im Kronenhof

30. Juli 2016
19:00

Nach einigen Jahren Pause findet dieses Jahr am Samstag, den 30.Juli 2016 wieder ein Sommernachtsfest des KKC-Laudenbach in Zusammenarbeit mit dem “Gasthof zur Krone” Laudenbach das Sommernachtsfest im Kronenhof statt. Bekannt und beliebt, ein lockerer Treffpunkt mit gemütlich, rustikalem Flair im heimelichen Hof der Krone und auf dem Marktplatz vor der Krone veranstaltet der KKC ein Konzert und Fest der besonderen Klasse. Ein Abend für Freunde des

gemütlichen Beisammensein. Einheimische, Freunde und Menschen, die Laudenbach durch seine zahlreichen Veranstaltungen kennen- und lieben gelernt haben, kommen hier voll auf Ihre Kosten.

Ab 19:30 Uhr – Vor dem Kronenhof am Marktplatz kommen Weiterlesen »

Laudenbacher pflegen die Freundschaft mit Prausnitz in Polen – Freundschaftsbesuch vom 15. -18. Juli 2016

15. Juli 2016bis18. Juli 2016

„Frieden und Freundschaft über alles“ unter diesem Leitmotiv stehen die gegenseitigen Besuche der Gemeinden Prausnitz (Prusice in Polen) und Laudenbach. Als sich im Jahr 2001 eine kleine Delegation ins 700 km entfernte Prausnitz (Schlesien) aufmachte war noch nicht klar was daraus entstehen könnte.

Mittlerweile treffen sich seit 2002 die Menschen aus diesen beiden Regionen alle zwei Jahre abwechseln im Polnischen Prausnitz und im Deutschen Laudenbach.

Die Verbundenheit reicht jedoch noch viel weiter zurück und ist wohl in der Geschichte einmalig, als Generalfeldmarschall Graf Melchior von Hatzfeld (1593-1658) sich entschloss seinen Leichnam in der Pfarrkirche Skt Jakobus in Prausnitz und sein Herz in der Laudenbacher Bergkirche zur Schmerzhaften Muttergottes beisetzen zu lassen. In zwei fast Identischen von Achilles Kern (1607-1691) aus Forchtenberg in Weiterlesen »

Sportwochenende des Turn- und Sportvereines Laudenbach 1903 e.V.

Mitte Juni fand am Sportgelände das Sportwochenende des TSV Laudenbach statt.

Samstags wurde von der Fußballabteilung der traditionelle Fußball Orts- und Straßenpokal mit 6 Mannschaften aus Laudenbach, Honsbronn und den umliegenden Ortschaften ausgerichtet. Nach vielen spannenden Spielen gewann die Mannschaft der „Auswärtigen“ das Endspiel nach 7 Meter Schießen gegen das junge Team aus Honsbronn.

Am Sonntag fand das erstmals ausgetragene Familienfest des TSV Laudenbach statt.

IMGP2755-PSFür die Kinder und Jugendlichen wird von Veronika Leifeling, Verena Silberzahn und Leonie Wirth eine Spielstraße organisiert, die allen Kindern viel Spaß machte. Außerdem nutzen viele Kinder die Möglichkeit, sich im Sportheim von Nina Heer, Isolde Neef und Andrea Oechsner schminken zu lassen.

Die Vorschulkinder von Verena Silberzahn, die Rope Scipping Gruppe von Brigitta Selig sowie die Jugendlichen von Veronika Leifeling und Leonie Wirth zeigten bei ihren sportlichen Weiterlesen »

Chris Boettcher – Comedian, Entertainer und Parodist mit “Schluss mit frustig” in der Zehntscheune

21. Oktober 2016
20:00

Nach den traditionell erfolgreichen Kabarett-Veranstaltungen Ende Oktober in den vergangen Jahren mit Mäc Härder, Michl Müller, Maxi Schafroth und Andrè Hartmann, gastiert im kommenden Herbst ein bekannter Künstler zum wiederholtem Male in der Zehntscheune in Laudenbach.

chris_boettcher_pressefoto_06

Chris Boettcher, der bereits vor Jahren in Laudenbach sein Publikum begeisterte, gilt bei vielen Kabarett-Freunden als der perfekte Kabarettist. Als Comedian, Entertainer und Parodist ist er einem zahlreichen Publikum bekannt aus Funk und Fernsehen. Als Gast und Meister seines Fachs präsentiert er am Freitag, den 21. Oktober um 20:00 Uhr im Vorbachtal sein aktuelles Programm.

“Schluss mit frustig.” Die Zeiten sind hart. Im Fernsehen nur noch Katastrophenmeldungen, im Bundestag stets die altbekannten Nasen und auf Facebook nur noch selfie-süchtige Idioten.

“Gefällt mir?” Ganz und gar nicht! Manchmal möchte man am Liebsten auswandern! Aber Frust hilft nicht weiter. Im Gegenteil. In diesem Zivilisationsschlamassel hilft nur der eiserne Vorsatz:

Schluss mit frustig! Gönn’ doch deinem Therapeuten mal’n paar Jährchen Urlaub. Schmeiß deinen Computer zum Fenster raus und die Dopamin Pillen in den Sondermüll! Gott sei Dank gibt es jetzt die ganz neue Methode zur Frustbewältigung. Das 100 % Gag-Konzentrat mit Sofort-Wirkung, dank Schnellwirk-Formel: Lach kaputt was dich kaputt macht.

Der effektive Stimmungsaufheller garantiert ohne Nebenwirkungen. Gut mögliche Lachfalten und Bauchmuskelkater wollen wir nicht verschweigen.

Mit Parodien, Musik und Stand up-Comedy in seinem Programm “Schluss mit frustig,” ist einfach alles vertreten. Chris Boettcher bekannt als Stimme von Jogi Löw, Peter Maffay, Loddar & Franz und vielen anderen, als bayerischer Hitlieferant lebt in diesem Programm wieder mal hemmungslos sein von Gott begnadendes Talent aus: Musikalisch, parodistisch, wortwitzig und wortgewaltig.

Karten für diese Veranstaltung können ab Montag, den 5. September, in der Volksbank Vorbach-Tauber in Laudenbach erworben werden.

Weitere Informationen unter www.theatergruppe0815.de

Quelle: Raimund Zenkert

Veranstaltung Wein – Genuss – Tradition in Laudenbach am Samstag, den 04. Juni 2016

Ein genussvoller Erlebnisabend rund um den Wein, regionale Produkte und die Weinbautradition in Laudenbach.

Leckere Weine, vielfältige Auswahl an kulinarischen Genüssen, tolle Musik, Informationen rund um die Weinbautradition und viele gute Gespräche prägten den unterhaltsamen Abend in der gemütlichen Atmosphäre in und um die Kelterhalle in Laudenbach. Gemäß dem Motto “Wein – Genuss – Tradition” veranstalteten die Laudenbacher Winzer und die Weingärtner Markelsheim eG. diese besondere Event.

IMG_7833 IMG_7841 IMG_7843 IMG_7852 IMG_7816
IMG_7827
Mit sehr viel guten Ideen und Herzblut hatten die Laudenbacher Winzer diesen Abend vorbereitet. In der festlich geschmückten Kelterhalle eröffnete die amtierende Markelsheimer Weinkönigin Doreen Hartmann die zum 1. Mal durchgeführte Veranstaltung. Auch Andrea Büttner, als engagierte Laudenbacher Winzerin und Ortsvorsteher Martin Rüttler hießen die zahlreichen Gäste willkommen. An den vielen Aktionsständen konnten die Besucher das große Angebot der erlesenen Weine der Weingärtner Markelsheim eG und das Weinangebot der Laudenbacher Lagen genießen. Für die kulinarischen Genüsse sorgten Fischzucht Dürr aus Igersheim mit seinen leckeren Fischspezialitäten, die Schützengilde Laudenbach und die Kräuterpädagogin Luise Denninger. Musikalisch sorgte die Laudenbacher Band “Picky Souls” mit ihrem Sänger Johannes Michl für die perfekte Unterhaltung – ob nun fetzig, rockig oder auch mal mit leiseren Tönen.

Das der Weinbau in Laudenbach eine jahrhundertlange Tradition hat, ist bekannt. Diese Geschichte in Erinnerung zu rufen, konnten die Besucher vor und im Julius-Echter-Keller erleben. In Aktion zeigte Paul Heer alte Weinbaugeräte und was man so alles aus Weiden machen kann.

Es war ein rund um gelungener Genießer-Abend, bei dem für jeden etwas dabei war. Dank gilt dabei den Laudenbacher Winzern, insbesondere Andrea Büttner, die diesen Abend organisiert und veranstaltet haben. Es wird sicherlich nicht der letzte in dieser Art gewesen sein.

Quelle: Paul Mayser

Abendführung am Ackerberg

11. Juni 2016
18:30

Die Naturschutzgruppe Taubergrund und die Arbeitsgemeinschaft Kultur- und Landschaftspflege Laudenbach laden am Samstag, 11. Juni, alle naturkundlich Interessierten zu einem abendlichen Spaziergang ein. Treffpunkt für die Führung, die von Peter Mühleck geleitet wird, ist um 18.30 Uhr an der Brücke Richtung Niederstetten (Ortsdurchfahrt Laudenbach). Die etwa 6 km lange Wanderung führt durch das Ebertsbronner Tal, vorbei an einigen von der Gruppe angelegten Nassbiotopen und über die Weinberge in Ebertsbronn hin zum Naturdenkmal Ackerberg mit seiner Magerwiesenflora. Bei hoffentlich gutem Wetter werden wohl auch noch einige Vogelstimmen zu hören und eine Vielfalt an Blütenpflanzen sowie Schmetterlingen zu sehen sein. Festes Schuhwerk und Zeckenschutz sowie die Mitnahme eines Fernglases werden empfohlen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anschließend besteht eine Einkehrmöglichkeit.

IMG_4968

Quelle: Peter Mühleck

 

Veranstaltung Wein-Genuss-Tradition in Laudenbach am Samstag, den 04. Juni 2016

Ein genussvoller Abend rund um Wein und regionale Produkte in Laudenbach

Gemäß dem Motto “Wein-Genuss-Tradition” veranstalten die Laudenbacher Winzer und die Weingärtner Markelsheim eG einen genussvollen Abend rund um den Wein und regionale Produkte. In der besonderen Atmosphäre rund um den Julius-Echter-Keller in Laudenbach wird am Samstag, den 04. Juni 2016 ab 18:00 Uhr so einiges geboten. Auch die im Mai 2016 neu gekrönte Markelsheimer Weinkönigin Doreen Hartmann wird die zum 1. Mal durchgeführte Veranstaltung mit eröffnen.

Für das leibliche Wohl erwartet Sie ein vielfältiges Angebot von auserlesenen Weinen der Weingärtner Markelsheim eG., vorzugsweise das Weinangebot der Laudenbacher Lagen Schafsteige und Ghäuberg. An der Seccobar Weiterlesen »

Batiken im Jugendtreff Laudenbach

Jugendtreff Laudenbach - Gruppenstunde 13.5.16-5

Herzliche Einladung zum Sportwochenende des TSV Laudenbach 1903 e.V.

11. Juni 2016bis12. Juni 2016

 

Samstag, den 11. Juni 2016 am Sportplatz

ab 13:00 Uhr Orts- und Straßenpokal mit Mannschaften aus Laudenbach und den umliegenden Ortschaften
Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Sonntag, den 12. Juni 2016 am Sportplatz

ab 13:00 Uhr Familienfest des TSV Laudenbach:
Spielstraße für die Kinder und Jugendlichen
Kinderschminken
Auftritte einzelner Sportgruppen des TSV Laudenbach
Wettbewerb der Laudenbacher Vereine mit originellen Spielen
Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Sportwochenende TSV

An beiden Tagen werden Kaffee und Kuchen sowie weitere Speisen und Getränke rund um das Vereinsheim angeboten.

Wir freuen uns auf einen zahlreichen Besuch der gesamten Bevölkerung.

Quelle: Harald Götz, TSV Laudenbach

Ältere Beiträge «

Lokale Kunst in der Volksbank in Weikersheim

25. Juli 2016bis28. August 2016

Ab 25. Juli 2016 stellt die lokale Künstlerin Angelika Michl aktuelle Gemälde in der Galerie der Volksbank Vorbach-Tauber in Weikersheim aus. Michl, geboren 1961 in Bad Mergentheim, wuchs mit drei Geschwistern in einer kreativen Familie in Laudenbach auf. Grundlegende Maltechniken erarbeitete sie sich schon als Jugendliche. Dabei wurde sie von Kunstlehrern und später von Dozenten der Fachakademie für Sozialpädagogik in Würzburg gefördert. Angelika Michls künstlerisches Motto kommt von Friedrich von Schiller: „Kunst ist eine Tochter der Freiheit“

Plakat Mama Austellung

Dabei lässt sich die Künstlerin von der Natur, ihren Mitmenschen und aktuellen gesellschaftlichen Themen inspirieren. „Ich möchte der wachsenden Hektik unserer Zeit etwas entgegensetzen“, so Angelika Michl. Kunst ist nach ihrer Überzeugung ein Medium, um etwas Geistiges in die irdische Welt zu holen. Ihr ist es wichtig, die Kreativität des Betrachters zu wecken. Gleichzeitig sollen ihre Bilder einen Ruhepol bieten, der zum Innehalten einlädt.

Angelika Michls aktuelle Bilder entstanden während einer persönlichen Auszeit, die der Künstlerin den nötigen Raum für kreatives Schaffen ermöglichte.

Vom 25.Juli bis zum 28. August 2016 bietet die Volksbank Vorbach-Tauber in Weikersheim der Künstlerin die Möglichkeit, ihre aktuellen Werke in der Volksbank-Galerie auszustellen. Es lohnt sich, vorbeizuschauen! Die Galerie ist während der Öffnungszeiten der Bank jederzeit zugänglich.

Quelle: Angelika Michl

KKC-Sommernachtsfest im Kronenhof

30. Juli 2016
19:00

Nach einigen Jahren Pause findet dieses Jahr am Samstag, den 30.Juli 2016 wieder ein Sommernachtsfest des KKC-Laudenbach in Zusammenarbeit mit dem “Gasthof zur Krone” Laudenbach das Sommernachtsfest im Kronenhof statt. Bekannt und beliebt, ein lockerer Treffpunkt mit gemütlich, rustikalem Flair im heimelichen Hof der Krone und auf dem Marktplatz vor der Krone veranstaltet der KKC ein Konzert und Fest der besonderen Klasse. Ein Abend für Freunde des

gemütlichen Beisammensein. Einheimische, Freunde und Menschen, die Laudenbach durch seine zahlreichen Veranstaltungen kennen- und lieben gelernt haben, kommen hier voll auf Ihre Kosten.

Ab 19:30 Uhr – Vor dem Kronenhof am Marktplatz kommen (mehr …)

Laudenbacher pflegen die Freundschaft mit Prausnitz in Polen – Freundschaftsbesuch vom 15. -18. Juli 2016

15. Juli 2016bis18. Juli 2016

„Frieden und Freundschaft über alles“ unter diesem Leitmotiv stehen die gegenseitigen Besuche der Gemeinden Prausnitz (Prusice in Polen) und Laudenbach. Als sich im Jahr 2001 eine kleine Delegation ins 700 km entfernte Prausnitz (Schlesien) aufmachte war noch nicht klar was daraus entstehen könnte.

Mittlerweile treffen sich seit 2002 die Menschen aus diesen beiden Regionen alle zwei Jahre abwechseln im Polnischen Prausnitz und im Deutschen Laudenbach.

Die Verbundenheit reicht jedoch noch viel weiter zurück und ist wohl in der Geschichte einmalig, als Generalfeldmarschall Graf Melchior von Hatzfeld (1593-1658) sich entschloss seinen Leichnam in der Pfarrkirche Skt Jakobus in Prausnitz und sein Herz in der Laudenbacher Bergkirche zur Schmerzhaften Muttergottes beisetzen zu lassen. In zwei fast Identischen von Achilles Kern (1607-1691) aus Forchtenberg in (mehr …)

Sportwochenende des Turn- und Sportvereines Laudenbach 1903 e.V.

Mitte Juni fand am Sportgelände das Sportwochenende des TSV Laudenbach statt.

Samstags wurde von der Fußballabteilung der traditionelle Fußball Orts- und Straßenpokal mit 6 Mannschaften aus Laudenbach, Honsbronn und den umliegenden Ortschaften ausgerichtet. Nach vielen spannenden Spielen gewann die Mannschaft der „Auswärtigen“ das Endspiel nach 7 Meter Schießen gegen das junge Team aus Honsbronn.

Am Sonntag fand das erstmals ausgetragene Familienfest des TSV Laudenbach statt.

IMGP2755-PSFür die Kinder und Jugendlichen wird von Veronika Leifeling, Verena Silberzahn und Leonie Wirth eine Spielstraße organisiert, die allen Kindern viel Spaß machte. Außerdem nutzen viele Kinder die Möglichkeit, sich im Sportheim von Nina Heer, Isolde Neef und Andrea Oechsner schminken zu lassen.

Die Vorschulkinder von Verena Silberzahn, die Rope Scipping Gruppe von Brigitta Selig sowie die Jugendlichen von Veronika Leifeling und Leonie Wirth zeigten bei ihren sportlichen (mehr …)

Chris Boettcher – Comedian, Entertainer und Parodist mit “Schluss mit frustig” in der Zehntscheune

21. Oktober 2016
20:00

Nach den traditionell erfolgreichen Kabarett-Veranstaltungen Ende Oktober in den vergangen Jahren mit Mäc Härder, Michl Müller, Maxi Schafroth und Andrè Hartmann, gastiert im kommenden Herbst ein bekannter Künstler zum wiederholtem Male in der Zehntscheune in Laudenbach.

chris_boettcher_pressefoto_06

Chris Boettcher, der bereits vor Jahren in Laudenbach sein Publikum begeisterte, gilt bei vielen Kabarett-Freunden als der perfekte Kabarettist. Als Comedian, Entertainer und Parodist ist er einem zahlreichen Publikum bekannt aus Funk und Fernsehen. Als Gast und Meister seines Fachs präsentiert er am Freitag, den 21. Oktober um 20:00 Uhr im Vorbachtal sein aktuelles Programm.

“Schluss mit frustig.” Die Zeiten sind hart. Im Fernsehen nur noch Katastrophenmeldungen, im Bundestag stets die altbekannten Nasen und auf Facebook nur noch selfie-süchtige Idioten.

“Gefällt mir?” Ganz und gar nicht! Manchmal möchte man am Liebsten auswandern! Aber Frust hilft nicht weiter. Im Gegenteil. In diesem Zivilisationsschlamassel hilft nur der eiserne Vorsatz:

Schluss mit frustig! Gönn’ doch deinem Therapeuten mal’n paar Jährchen Urlaub. Schmeiß deinen Computer zum Fenster raus und die Dopamin Pillen in den Sondermüll! Gott sei Dank gibt es jetzt die ganz neue Methode zur Frustbewältigung. Das 100 % Gag-Konzentrat mit Sofort-Wirkung, dank Schnellwirk-Formel: Lach kaputt was dich kaputt macht.

Der effektive Stimmungsaufheller garantiert ohne Nebenwirkungen. Gut mögliche Lachfalten und Bauchmuskelkater wollen wir nicht verschweigen.

Mit Parodien, Musik und Stand up-Comedy in seinem Programm “Schluss mit frustig,” ist einfach alles vertreten. Chris Boettcher bekannt als Stimme von Jogi Löw, Peter Maffay, Loddar & Franz und vielen anderen, als bayerischer Hitlieferant lebt in diesem Programm wieder mal hemmungslos sein von Gott begnadendes Talent aus: Musikalisch, parodistisch, wortwitzig und wortgewaltig.

Karten für diese Veranstaltung können ab Montag, den 5. September, in der Volksbank Vorbach-Tauber in Laudenbach erworben werden.

Weitere Informationen unter www.theatergruppe0815.de

Quelle: Raimund Zenkert

44. Weinfest Laudenbach, Kelterhalle

9. September 2016bis11. September 2016

Grillfest Vdk, AMC-Halle

10. Juli 2016

Veranstaltung Wein – Genuss – Tradition in Laudenbach am Samstag, den 04. Juni 2016

Ein genussvoller Erlebnisabend rund um den Wein, regionale Produkte und die Weinbautradition in Laudenbach.

Leckere Weine, vielfältige Auswahl an kulinarischen Genüssen, tolle Musik, Informationen rund um die Weinbautradition und viele gute Gespräche prägten den unterhaltsamen Abend in der gemütlichen Atmosphäre in und um die Kelterhalle in Laudenbach. Gemäß dem Motto “Wein – Genuss – Tradition” veranstalteten die Laudenbacher Winzer und die Weingärtner Markelsheim eG. diese besondere Event.

IMG_7833 IMG_7841 IMG_7843 IMG_7852 IMG_7816
IMG_7827
Mit sehr viel guten Ideen und Herzblut hatten die Laudenbacher Winzer diesen Abend vorbereitet. In der festlich geschmückten Kelterhalle eröffnete die amtierende Markelsheimer Weinkönigin Doreen Hartmann die zum 1. Mal durchgeführte Veranstaltung. Auch Andrea Büttner, als engagierte Laudenbacher Winzerin und Ortsvorsteher Martin Rüttler hießen die zahlreichen Gäste willkommen. An den vielen Aktionsständen konnten die Besucher das große Angebot der erlesenen Weine der Weingärtner Markelsheim eG und das Weinangebot der Laudenbacher Lagen genießen. Für die kulinarischen Genüsse sorgten Fischzucht Dürr aus Igersheim mit seinen leckeren Fischspezialitäten, die Schützengilde Laudenbach und die Kräuterpädagogin Luise Denninger. Musikalisch sorgte die Laudenbacher Band “Picky Souls” mit ihrem Sänger Johannes Michl für die perfekte Unterhaltung – ob nun fetzig, rockig oder auch mal mit leiseren Tönen.

Das der Weinbau in Laudenbach eine jahrhundertlange Tradition hat, ist bekannt. Diese Geschichte in Erinnerung zu rufen, konnten die Besucher vor und im Julius-Echter-Keller erleben. In Aktion zeigte Paul Heer alte Weinbaugeräte und was man so alles aus Weiden machen kann.

Es war ein rund um gelungener Genießer-Abend, bei dem für jeden etwas dabei war. Dank gilt dabei den Laudenbacher Winzern, insbesondere Andrea Büttner, die diesen Abend organisiert und veranstaltet haben. Es wird sicherlich nicht der letzte in dieser Art gewesen sein.

Quelle: Paul Mayser

Abendführung am Ackerberg

11. Juni 2016
18:30

Die Naturschutzgruppe Taubergrund und die Arbeitsgemeinschaft Kultur- und Landschaftspflege Laudenbach laden am Samstag, 11. Juni, alle naturkundlich Interessierten zu einem abendlichen Spaziergang ein. Treffpunkt für die Führung, die von Peter Mühleck geleitet wird, ist um 18.30 Uhr an der Brücke Richtung Niederstetten (Ortsdurchfahrt Laudenbach). Die etwa 6 km lange Wanderung führt durch das Ebertsbronner Tal, vorbei an einigen von der Gruppe angelegten Nassbiotopen und über die Weinberge in Ebertsbronn hin zum Naturdenkmal Ackerberg mit seiner Magerwiesenflora. Bei hoffentlich gutem Wetter werden wohl auch noch einige Vogelstimmen zu hören und eine Vielfalt an Blütenpflanzen sowie Schmetterlingen zu sehen sein. Festes Schuhwerk und Zeckenschutz sowie die Mitnahme eines Fernglases werden empfohlen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anschließend besteht eine Einkehrmöglichkeit.

IMG_4968

Quelle: Peter Mühleck

 

Veranstaltung Wein-Genuss-Tradition in Laudenbach am Samstag, den 04. Juni 2016

Ein genussvoller Abend rund um Wein und regionale Produkte in Laudenbach

Gemäß dem Motto “Wein-Genuss-Tradition” veranstalten die Laudenbacher Winzer und die Weingärtner Markelsheim eG einen genussvollen Abend rund um den Wein und regionale Produkte. In der besonderen Atmosphäre rund um den Julius-Echter-Keller in Laudenbach wird am Samstag, den 04. Juni 2016 ab 18:00 Uhr so einiges geboten. Auch die im Mai 2016 neu gekrönte Markelsheimer Weinkönigin Doreen Hartmann wird die zum 1. Mal durchgeführte Veranstaltung mit eröffnen.

Für das leibliche Wohl erwartet Sie ein vielfältiges Angebot von auserlesenen Weinen der Weingärtner Markelsheim eG., vorzugsweise das Weinangebot der Laudenbacher Lagen Schafsteige und Ghäuberg. An der Seccobar (mehr …)

43. IVV Wandertage AMC

28. Mai 2016bis29. Mai 2016

Herzliche Einladung zum Sportwochenende des TSV Laudenbach 1903 e.V.

11. Juni 2016bis12. Juni 2016

 

Samstag, den 11. Juni 2016 am Sportplatz

ab 13:00 Uhr Orts- und Straßenpokal mit Mannschaften aus Laudenbach und den umliegenden Ortschaften
Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Sonntag, den 12. Juni 2016 am Sportplatz

ab 13:00 Uhr Familienfest des TSV Laudenbach:
Spielstraße für die Kinder und Jugendlichen
Kinderschminken
Auftritte einzelner Sportgruppen des TSV Laudenbach
Wettbewerb der Laudenbacher Vereine mit originellen Spielen
Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Sportwochenende TSV

An beiden Tagen werden Kaffee und Kuchen sowie weitere Speisen und Getränke rund um das Vereinsheim angeboten.

Wir freuen uns auf einen zahlreichen Besuch der gesamten Bevölkerung.

Quelle: Harald Götz, TSV Laudenbach

Pfingstvigil in der Bergkirche

Am Vorabend des Hohen Pfingstfestes lädt das Wallfahrtspfarramt Laudenbach zur abendlichen Vigilfeier bei Kerzenschein in die Bergkirche ein.

Dieser Wortgottesdienst mit Lichtfeier, Psalmenrezitation und Wechselgesängen aus der reichen Tradition der liturgischen Feierformen in Kathedralkirchen und Klöstern beginnt am Samstag, dem 14. Mai um 21 Uhr.

Die Feierform der sogenannten Vigil stammt aus dem frühchristlichen Brauch, die Nacht vor einem hohen kirchlichen Festtag mit Bibeltexten, Psalmen, Gebet und Gesängen zu verbringen. Zu dieser Gebetswache gehört das sogenannte Luzer-narium (Lichtfeier) mit der Weihrauchgabe. So will Vigilfeier die Mitfeiernden liturgisch und geistlich auf das Hohe Pfingstfest hinführen.

Kirchenmusikdirektor Michael Müller, Regionalkantor am Münster in Bad Mergentheim, die Schola Cantorum St. Johannes Mergentheim und Pfarrer Burkhard Keck, Dekanatspräses für Kirchenmusik und Laudenbacher Ortspfarrer, gestalten gemeinsam die Vigilfeier am Vorabend des Pfingstfestes in der Laudenbacher Bergkirche, die an diesem Abend nur durch Kerzenschein erhellt sein wird.

vigilfeier 1 Vigilfeier 2

Michael Müller spielt zudem auf der historischen Seuffert-Orgel Werke des langjährigen Wiener Hofkomponisten Johann Jakob Froberger, dessen 400. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird.

Die für die Lichtfeier benötigten Kerzen können vor Gottesdienstbeginn käuflich erworben werden (1,50 €).

Die Kollekte ist für die Sanierungsarbeiten der Hatzfeldgruft bestimmt. Weitere Informationen erhalten Sie unter pfarramt.laudenbach@drs.de.

Quelle: Pfarrer Burkhard Keck

Paul Stumpp neuer Titelträger

Beim diesjährigen Ortsturnier gingen 17 Akteure in vier Konkurrenzen an den Start. Ausgespielt wurden insgesamt vier Konkurrenzen.

Die Nichtaktiven ermittelten den Ortsmeister – die Aktiven Spieler suchten den Vereinsmeister 2016.

In der Konkurrenz der Ortsmeister wurden die Doppel-Paarungen zueinander gelost. Die vier Doppelpaarungen versprachen interessante Spiele. Im Spielsystem „Jeder gegen Jeden” wurde der Sieger ermittelt. Nach sechs Spielen mit insgesamt 14 Sätzen standen Albert Wolfert und Eberhard Popp als Sieger fest – wenngleich sie zwei von drei Spielen lediglich mit 2:1 Sätzen für sich entscheiden konnten. Nur knapp geschlagen wurden Wolfgang Silberzahn und Klaus Mangold. Auch Amjed Mohammed/Josef Fuchs zeigten ansprechende Leistungen und belegten denkbar knapp den 3. Platz. Vierter wurden Linda Ilzhöfer und Adolf Mühleck. (mehr …)

Lokale Kunst in der Volksbank in WeikersheimKKC-Sommernachtsfest im KronenhofLaudenbacher pflegen die Freundschaft mit Prausnitz in Polen – Freundschaftsbesuch vom 15. -18. Juli 2016Sportwochenende des Turn- und Sportvereines Laudenbach 1903 e.V.Chris Boettcher – Comedian, Entertainer und Parodist mit “Schluss mit frustig” in der Zehntscheune44. Weinfest Laudenbach, KelterhalleWallfahrtsfest in der BergkircheFestgottesdienst, Wallfahrtsamt, BergkircheLichterprozession z. Wallfahrt von der Pfarrkirche zur BergkircheHochamt zu Mariä Himmelfahrt mit Kräuterweihe, BergkirchePontifikalhochamt m WB Dr. Kreidler zu Mariä Himmelfahrt mit Kräuterweihe, BergkircheKräuterbüschelbinden mit Luise Denninger anl. HeimattageSingspiel – Sommerfest Kath. Kindergarten zusammen mit Gemeindefest Kath. Kirchengemeinde, ZehntscheuneHochamt z. Patrozinium St. Margareta, PfarrkircheGrillfest Vdk, AMC-HalleVeranstaltung Wein – Genuss – Tradition in Laudenbach am Samstag, den 04. Juni 2016Abendführung am AckerbergVeranstaltung Wein-Genuss-Tradition in Laudenbach am Samstag, den 04. Juni 2016Festgottesdienst, Kiliani in HaagenEntlassgottesdienst Kath. Kindergarten, PfarrkirchePilgertag in der Bergkirche und Laudenbach anlässlich der HeimattageWallfahrtsgottesdienst der Kranken im Hl. Jahr, BergkircheLetzte Feierliche Maiandacht in der Bergkirche43. IVV Wandertage AMCFestgottesdienst zu Fronleichnam (Schulhof) – ProzessionBatiken im Jugendtreff LaudenbachHerzliche Einladung zum Sportwochenende des TSV Laudenbach 1903 e.V.Pfingstvigil in der BergkircheVeranstaltung Wein – Genuss – Tradition, Kelterhalle und HofPaul Stumpp neuer Titelträger